Mädchenkulturtag 2007

Jedes Jahr findet im Kölner Jugendpark der Mädchenkulturtag statt und am Samstag den 05. Mai war es wieder soweit:                       "Mädchen in action"
Das Team vom girlspace war mit dem Thema
"Fotografieren mit der digitalen Kamera und Bearbeitung der Fotos mit PhotoFiltre am Laptop" vertreten.
Von 14 bis 18 Uhr waren wir mit unseren Laptops und Digitalkameras unter dem Vordach des Jugendzentrums.

PhotoFiltre ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm und ist ähnlich dem PhotosShop - Download hier »


Noch herrschte Ruhe vor dem großen Sturm (Mädchenansturm) als Shahla, Marlies und Monika vom girlspace-Team die Tische mit den Laptops und den Kameras vorbereiten. Auch vor dem Kinderzirkus war weit und breit keine Menschenseele zu sehen, aber das änderte sich schlagartig als es 14 Uhr wurde.
Bitte auf die Bilder klicken!


Schon setzten sich die ersten Mädchen an die Laptops, nachdem sie mit den Kameras auf Fotosafari waren.



Lea und Darlene gehörten zu den ersten Mädchen, die das Angebot vom girlspace entgegen nahmen. Hier links zwei Fotos, die sie gegenseitig von einander machten.
Eine Reihe ihrer Fotos beschrifteten sie mit Nachrichten für ihre Freunde. Die so veränderten Fotos wurden auf CDs gebrannt und als Erinnerung an diesen Tag mit nach Hause genommen.




Hier sitzt Monika neben Charlotte, die mit ihren Vater bei uns vorbei kam. Sie zeigte sich beim Fotografieren und bei der Bearbeitung der Fotos mit PhotoFiltre besonders talentiert.



Auch Kimya, die mit ihrer Schwester Elif zum Fototermin kam, zeigte, dass sie ein wahres Naturtalent hinter der Kamera ist.


Das Verändern der Bilder von "Neu" auf "Alt" probierte Sneah mit ihren Freundinnen aus. Links ist das Bild vor der Bearbeitung und rechts nach der Bearbeitung zu sehen.


Zenepe machte sich mit der Kamera auf Entenjagdt und schoss noch viele weitere schöne Rheinimpressionen.




Weitere Impressionen vom 9. Mädchenkulturtag könnt Ihr hier sehen:


Hier der Kinderzirkus, bei dem man sich aktiv mit einbringen konnte.
Es gab Vieles zu sehen und viele Stände, bei denen man tatkräftig mitmachen konnte, wie beispielsweise den Bastelstand vom Kölner Jugendwerkzentrum, an dem man Gläser mit Dekosteinen bekleben konnte bis hin zur alternativen Kochstelle, mittels Sonnenkollektor.


Fotos der vergangenen Jahre >>



So erreicht ihr das Jugendzentrum im Kölner Rheinpark:

Entweder ihr fahrt mit der Strassenbahn (Linie 17, 18 oder 19) bis Zoo/Flora und geht dann die Zoobrücke (auf der linken Seite) zu Fuß rüber oder überquert den Rhein mit der Seilbahn.
Die andere Möglichkeit ist, mit dem Bus (Linie 150, 250 oder 260) bis Thermalbad zu fahren. Die Busse verkehren zwischen Wiener Platz und Deutz Bhf.
Von der Busstation geht man am Thermalbad vorbei und von dort aus geht man hinten rechts am Parkplatz den Hinweis- schildern "Jugendzentrum" nach.

Wenn Eure Eltern mit dem Auto kommen wollen, können sie dieses kostenfrei auf den Parkplatz vor den Claudius Thermen unter der Zoobrücke lassen.